gemälde  
"Farben der Südsee", Acryl auf Leinwand, je 180 x 140 cm, 2014
"Farben der Südsee", Acryl auf Leinwand, je 180 x 140 cm, 2014
Inspiriert von vielen Reisen über die Meere dieser Welt hat die Osnabrücker Künstlerin Sybille Hermanns Bilder geschaffen, die ganz aus der Präsenz der Farbe leben. In der Balance von Ruhe und Bewegtheit, von Dichte und Transparenz entstehen malerische Farblandschaften, die dabei reine ungegenständliche Malerei bleiben. Landschaft wird nicht objektiv wiedergegeben als ein Naturausschnitt, sondern „der Himmel“ ist die sich im Inneren abspielende Vorstellung von erfahrbar gewordener Landschaft. Die abstrakten Farbräume, die an Motive des Himmels und des Meeres erinnern, vermitteln ein Gefühl von Weite und Leichtigkeit.

"Sybille Hermanns schafft einzigartige Farbräume, auratisch und konzentriert. In den Tableaus von Sybille Hermanns spiegelt sich das grundsätzliche Anliegen der Künstlerin wider, die Materialität und auch die Spiritualität von Farbe zu erfassen und zu erfahren. Farbe wächst, dehnt sich aus, erobert den Bildraum und verdichtet sich zu großen malerischen Flächen höchster Intensität. Ob pastos oder lasierend aufgetragen, die Bilder von Sybille Hermanns leben aus ihrer sinnlichen Präsenz."

Kunsthistorikerin Dr. Andrea Otte